Am 8. & 9. Mai 2015 fand in Stuttgart das dritte PM Camp statt. Es stand unter dem Motto „Produkt & Projekt“. Mit Stefan Stiener gewannen wir einen Vertreter des schwäbischen Mittelstandes. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Fahrrad-Manufaktur Velotraum. Zusammen mit acht Velo-Enthusiasten bietet er Räder für unterschiedlichste Einsatzbereiche an: Vom Ausdauerrad „Pilger“ über das Ganzjahresrad „Speedster“ und der Alltagswaffe für alle Pisten „Finder“ bis zum Tandem – was alle Velos eint, ist das individuelle Design. Für das Team von Velotraum ist das Einspurige Lösung, die eine umfassende Anpassung an den Fahrer sowie verschiedenste Nutzung ermöglicht. Ein Anspruch, der nur mit kleinen Stückzahlen und besonders ambitionierten Partnern umzusetzen ist.

Seit über 20 Jahren entwickeln, konstruieren und fertigen Velotraum individuelle Fahrräder in Weil der Stadt. Eine Passion und ein(e) Beruf(ung), die nicht nur das immer bessere Fahrrad zum Ziel hat. Vielmehr steht für sie das Rad für eine Verortung, also Lebensgefühl, Wertesystem und Lebensqualität.

In seiner Keynote am Freitag, den 8. Mai 2015 sprach Stefan Stiener über die Herausforderung, mit einem achtköpfigen Team jährlich 600 bis 800 Unikate herzustellen. Er reflektierte über Kundenorientierung und Partnerschaften. Er nahm uns mit auf eine Entdeckungsreise, was eigentlich ein Fahrrad ist, das „passt“. Und er zeigte auf, dass die technische Realisierung dabei das geringste Problem der Fahrad-Manufaktur ist:

Keynote von Stefan Stiener, Inhaber und Geschäftsführer der Velotraum GmbH + Co.KG, zum Motto des PM Camp Stuttgart 2015 „Produkt & Projekt“.

Dies ist der Mitschnitt des Livestreams von der Hochschule der Medien. Der Film steht unter Creative Commonse mit Namensnennung, unveränderlich (CC-BY-ND). Wir danken Benjamin Binder, Felix Messner, Jens Hertfelder und Nadin Adolf von der Hochschule der Medien – dem Livestream-Team das Basis für diesen Mitschnitt ist.